weltweit-Wochenende 2017

We gonna PICK you UP!

Wenn die AG der CVJM zum weltweit-Wochenende ruft, kommen die Volontäre aus dem ganzen Land zusammen. Darunter waren 40 junge Menschen, die ab dem Sommer mit dem CVJM ins Ausland gehen werden. Im schönen Herbstein trafen sie auf internationale Freiwillige, die mitten in ihrem Volontariat stecken und alle anderen sofort mit ihrer Lebensfreude und Liebe für ihr Land ansteckten. Sie trafen auch auf ehemalige deutsche Volontäre, die diese Länder durch ihre Erfahrungen fast genauso gut kennen und sich immer gerne an ihr Volontariat erinnern und davon erzählen.
Durch ein Länderquiz lernten wir, dass Usbekistan nicht neben Indien liegt, und mit einer Olympiade übten wir nützliche Fähigkeiten für die Einsatzländer.
Der Weltmarkt, bei dem die verschiedenen Länder durch Erinnerungsstücke, viele Fotos und Erzählungen vorgestellt wurden, endete in spontanen internationalen Tänzen zu afrikanischen und südamerikanischen Rhythmen.
Abends, beim Essen und zwischendurch war viel Zeit, um das Zusammensein zu genießen, sich kennenzulernen und die Ehemaligen mit Fragen zu löchern.
Den Abschluss machte ein Gottesdienst zum Thema Neuanfang durch die Incoming-Volontäre, in dem Zeit war, füreinander zu beten, Bedenken vor Gott zu bringen und für die tolle Gemeinschaft zu danken. Geleitet hat uns durch den Gottesdienst dieser Vers:
„Ihr werdet gesegnet sein, wenn ihr nach Hause kommt, und ihr werdet gesegnet sein, wenn ihr fortgeht. Der Herr, euer Gott, wird euch in dem Land, das er euch gibt, segnen.“ (5. Mose 28, 6-8)
Es war beeindruckend zu sehen, wie die einzelnen Teams schon beginnen zusammenzuwachsen und wie die Vorfreude in den zwei Tagen Stück für Stück gewachsen ist. Am Ende haben wir 40 mutige Menschen verabschiedet, die für diese unglaubliche Erfahrung bereit sind und darauf vertrauen dürfen, dass Gott schon jetzt dort auf sie wartet.

Kathrin Pauli und Elena Oberle
Peru-Volontäre 2015/2016

Impressionen weltweit-Wochenende 2017

 
 

Werkstatt der Hoffnung 2018

Termin: 4.–7.1.2018
Ort: Münchsteinach

Die Anmeldung erfolgt jeweils über den Verein vor Ort!
Hier findet ihr die Ausschreibung mit weiteren Informationen.

Wenn du kein Stern am Himmel sein kannst, dann sei eine Lampe im Haus.
arabisches Sprichwort

zur Facebook-Seite der CVJM-AG